Video / Radio: 2012

Radio SRF1

FDP-Präsident Philipp Müller in der Samstagsrundschau

22. Dezember 2012

 

SRF1: Rundschau

Neuer Stil

19. Dezember 2012

 

Telebasel: Salon Bâle

SP und Asylgesetz, 20 Jahre EWR-Nein, Maya Graf Superstar

2. Dezember 2012

 

SF TV: Club

Teilzeitmann – halber Kerl?

27. November 2012

 

TeleZüri: Sonntalk

18. November 2012

 

Tele M1: Talk täglich

Wahltag ist Zahltag. Die grosse Wahlsiegerin ist die FDP, die im Aargau wieder zur zweitstärksten Partei wurde. Die grosse Verliererin sind die Grünen, die drei Sitze verloren. Im Talktäglich analysieren FDP-Parteipräsident Philipp Müller und die Vizepräsidentin der Schweizer Grünen Irène Kälin das Wahlergebnis in ihrem Heimatkanton.

23. Oktober 2012

 

SF-TV: 10 vor 10

Der Philipp-Müller-Effekt

22. Oktober 2012

 

SF-TV: Arena vor Ort

«Die 8-Millionen-Schweiz – wird es zu eng?»

19. Oktober 2012

 

SF-TV: Abstimmung Präsidentenrunde

Eigenmietwert bleibt heisses Eisen

23. September 2012

 

Radio DRS 1

Samstagsrundschau

1. September 2012

 

SF TV: Arena

Nachbarstreit: Schweiz - Deutschland

24. August 2012

 

Tele M1: "Sonntalk"

Themen: Verkehrssünden: Aargauer Polizeichef untragbar? CD-Kauf: Steuerabkommen vor dem Aus? Entwicklungshilfe: Lockvogel für Flüchtlinge? 
Gäste:
Natalie Rickli; SVP-Nationalrätin Kanton Zürich
Philipp Müller; Präsident FDP Schweiz
Alexander Tschäppät; Berner Stadtpräsident und SP-Nationalrat

15. Juli 2012

 

SF TV: Präsidentenrunde

Wie weiter nach dem Nein zu Managed Care?

17. Juni 2012

 

SF TV: Arena

Asyl - hart aber fair?

8. Juni 2012

 

Tele M1: "Sonntalk"

Themen: Ausschaffungs-Initiative: Dilemma bei der Umsetzung. EU: Europa vor der Spaltung? Dragovic: Beim FCB noch tragbar? 
Gäste:
Philipp Müller; Aargauer Nationalrat und FDP Präsident Schweiz 
Balthasar Glättli; Nationalrat Grüne Partei Zürich 
Martin Spieler, Chefredaktor "SonntagsZeitung"

27. Mai 2012

 

Radio DRS1: Abstimmungskontroverse zur Initiative "Staatsverträge vors Volk"

Es diskutieren Philipp Müller und Pirmin Schwander

21. Mai 2012

 

Schweizer Fernsehen: GIACOBBO / MÜLLER

22. April 2012

 

SF TV: Arena

Zuwanderung bremsen?

13. April 2012

 

SF TV: Rundschau

Osteuropäer unerwünscht?

11. April 2012

 

Tele M1: Focus

Steuerabkommen?

5. April 2012

 

www.wahlen.ch - Teil 1 
www.wahlen.ch - Teil 2 
www.wahlen.ch - Teil 3 
www.wahlen.ch - Teil 4

Die FDP befinde sich auf Erfolgskurs, stellt Philipp Müller, der designierte Parteipräsident der FDP im Gespräch mit Cyrill Wyss fest.

4. April 2012

 

SF TV: Club

Haftbefehl und Steuerstreit: Wie weiter?

3. April 2012

 

DRS1: Tagesgespräch

FDP-Hoffnungsträger Philipp Müller

21. März 2012

 

Tele M1: "Sonntalk"

Themen: Delfinhaltung: Für immer verbieten? Mühleberg : Trotzreaktion der Betreiber? 
Gäste:
Philipp Müller; FDP-Nationalrat Kanton Aargau
Cédric Wermuth; SP-Nationalrat Kanton Aargau
Hans Fehr, SVP-Nationalrat Kanton Zürich

18. März 2012

 

DRS1: Interview

Philipp Müller: «Es gibt Leute die mich kennen und Leute die mich können»

9. März 2012

 

Schweizer Fernsehen: Schawinski

5. März 2012

 

Tele M1: Focus

Kandidatur FDP-Präsident

 

5. März 2012

Tele M1: Focus

Doppelbesteuerungsabkommen

 

1. März 2012

DRS1: Samstagsrundschau

FDP-Nationalrat Philipp Müller zur Finanzplatzstrategie seiner Partei

11. Februar 2012

 

Tele M1 Duell aktuell: «Schluss mit uferlosem Bau von Zweitwohnungen»

Die Initiative «Schluss mit uferlosem Bau von Zweitwohnungen» verlangt, dass Schweizer Gemeinden nicht mehr als 20 Prozent Zweitwohnungen aufweisen dürfen. Die Initianten argumentieren, dass Zweitwohnungen unsinnig seien, weil diese oft leer stünden. Der Bau dieser Wohnung trage zudem zur Zersiedelung in der Schweiz bei und zerstöre den Tourismus. Die Gegner werfen den Initianten vor mit ihrem Vorstoss das Tourismusland Schweiz zu gefährden. Bei Annahme der Initiative würden Arbeitsplätze in Berggemeinden, insbesondere im Baugewerbe aber auch im Tourismus und anderen Branchen verloren gehen. Die Initiantin Vera Weber trifft im Duell Aktuell auf FDP-Nationalrat und Bauunternehmer Philipp Müller.

7. Februar 2012

 

Schweizer Fernsehen: GIACOBBO / MÜLLER

4. Februar 2012

 

Tele M1: Fokus

Asylchaos soll angepackt werden.

2. Februar 2012

 

Tele Züri: "Talk Täglich"

Dem Schweizer Asylwesen droht der Kollaps. Im vergangenen Jahr sind die Asylgesuche um 45 Prozent gestiegen. Die meisten sind Wirtschaftsflüchtlinge, die kaum eine Chance auf eine ständige Aufenthaltsbewilligung haben. Trotzdem dauert das Verfahren im Durchschnitt fast vier Jahre. Jetzt schlagen Politiker aus allen Lagern Alarm.
Gäste:
Philipp Müller; FDP-Nationalrat Kanton Aargau
Balthasar Glättli; Nationalrat Grüne Kanton Zürich
Urs Betschart; Chef Migrationsamt Kanton Zürich

26. Januar 2012

 

Tele M1: Fokus

Affäre Hildebrand

4. Januar 2012